27 Mai 2010

Meine aufgearbeiteten Ufos

Endlich habe ich mich mal wieder aufgerafft und ein paar Ufos fertiggestellt. Hier haben sich inzwischen soo viele angefangene Arbeiten angesammelt, da muss ich mich jetzt mal durcharbeiten.


Das ist "Agathe". Die Schnecke ist in einem Onlinekurs von Manuela Schulz entstanden. Vielen Dank liebe Manuela, es hat viel Spaß gemacht !!



Das ist "Trompel" das Dromedar. Es ist nach einem Schnitt von Andrea Cursieven gearbeitet. Seine Decke ist aus Filz und mit Goldgarn bestickt. Tromple hat eine Schulterhöhe von 11 cm.


Das ist "Liesel" die Wutz. Liesel ist 20,5 cm groß.


Das ist "Finn". Er ist gerade mal 9 cm groß und nach einem Schnitt von Ines Kretzschmar gearbeitet.



Das ist "Aaron", ein Plüschbär mit offenem Mäulchen und skulptierten 3-teiligen Fußsohlen. Aaron ist 33 cm groß

Kommentare:

  1. Oh warst du fleißig!!! Bei mir gibt es ja keine Ufos!! Ich fange erst was neues an wenn das eine Teil fertig ist. Aber nun hast du ja auch keine mehr!! Am Besten gefällt mir Finn!!!
    Liebe grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen
  2. Oh sind die niedlich Liesl und Trompel sind meine "Lieblinge" die sehen sowas von niedlich aus. Agathe gefällt mir auch total gut, die anderen beiden natürlich auch :-)

    LG Ina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sabine, wow, warst Du fleißig, alle Achtung! Es hat sich gelohnt, denn jedes für sich ist wunderschön geworden!
    Sei ganz lieb gegrüßt und ein schönes Wochenende!
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. oooh was für süße geschöpfchen du da gezaubärt hast! wunder wunderschönlichste schätze! wünsch dir ein schönes rest we und gaaanz liebe grüße! ;0)

    AntwortenLöschen
  5. Boah Sabine warst du fleißg. Ich habe eigentlich nie Ufos liegen.....

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  6. Hi Sabine, fleißig, fleißig. Dein Blog ist sehr schön.
    Liebe Grüße
    Heike Hilkenbach

    AntwortenLöschen
  7. hammerschön, mein Lieblingssabinchen, weißt Du, ich finde einfach alle schön, jedes auf seine Art, aber Liesel ist der Knüller.
    ich drück Dich, Dein Beatchen

    AntwortenLöschen